Papaya

Papaya kommt ursprünglich aus dem tropischen Amerika. Das Wort kommt von dem indigenen Volk der Arawak, die an der Nordküste Südamerikas lebten. 

Inzwischen wird Papaya in verschiedenen sub-/tropischen Ländern angebaut. Wird also nach Deutschland importiert und ist ganzjährig im Supermarkt zu finden. 

Gemüse, Frucht oder beides?
Unreife Papayas sollen eher wie Gemüse schmecken und finden z.B. Verwendung in Chutneys. Je reifer die Papaya, desto fruchtiger und süßlicher soll sie schmecken.

Meine Frucht ist anscheinend noch nicht ganz reif und schmeckt leicht süßlich – wie Melone.

Da man die Kerne auch essen kann, habe ich diese probiert: Diese sehen aus wie Pfefferkörner und fühlen sich im Mund auch so an. Sie sind nur weicher und schmecken wie Radieschensprossen.

Wikipedia Eintrag

Informationen bei lecker.de (dort finden sich auch einige Rezepte für Papaya)

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.