Grünes Hamburg – Unnapark

Der Unnapark im Stadtteil Eimsbüttel liegt direkt parallel zur Einkaufsstraße Osterstraße und ist nach Prof. Dr. Paul G. Unna benannt. Er hatte 1884 eine Hautklinik auf dem Gelände errichtet.

Diese wurde bei den Luftangriffen 1943 zerstört und sein Sohn Dr. Paul Unna und sowie Klinikpersonal getötet. Als Juden durften sie nicht in die Luftschutzbunker, die es in unmittelbarer Nähe gab. Der Hügel im Unnapark existiert, da darunter ein Röhrenpunker ist.

Prof. Dr. Paul G. Unna hat gemeinsam mit Paul C. Beiersdorf ein medizinisches Pflaster erfunden und somit den Grundsteim für die Beiersdorf AG und ihre bekannte Nivea Creme gelegt.

Infos über Unna – Beiersdorf.com

Infos über Unna Jr. – elbe-wochenblatt.de

Infos über den Park – wikipedia.org

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.