Familie Leben

#30am30: Was im April toll war

Die neue Blogparade von Grossekoepfe jeden 30. des Monats sich bewusst zu machen welche 30 Dinge am Monat toll waren, finde ich interessant.

Da mach ich gleich Mal mit:

1. Im Schanzenpark sind Wichtel eingezogen.

Wenn die kleinen und großen Besucher bei jedem Baum genau schauen, können sie in die Märchenwelt eintauchen. Danke an denjenigen, der die Idee hatte.

2. Ich mach endlich wieder Yoga mit dem tollen YouTube Kanal Mady Morrison

3. Ein Glück arbeiten wir Eltern beide Teilzeit, so kommen wir durch die Corona Home Office Zeit relativ Stressfrei.

4. Der Frühling ist da und alles fängt an zu blühen.

5. Ich hab angefangen meine Ernährung umzustellen. Auch wenn es ab und zu Ausrutscher gibt 😉 ich hab mich auf den Weg gemacht.

6. Meine Tochter hat ihr erstes Fahrrad bekommen und braust glücklich damit herum.

7. Die Lange Nacht der Museen Hamburg war angesagt statt abgesagt. Es wurden einfach digitale Live-Sendungen gemacht. Die sind auch noch immer auf YouTube zu finden.

8. Unser Apfelbaum hat diesen Frühling so viele tolle Blüten und die Bienen schwirren fleißig herum.

9. Der April war so schön sonnig. Genau das richtige bei diesem Corona Wahnsinn.

10. Das wir einen Balkon haben! Diesen haben wir im April viel genutzt (Grund s. oben)

11. Das wir viele Parks in der Umgebung haben, die schnell per Fahrrad erreichbar sind: Altonaer Volkspark, Weiher, Schanzenpark

12. Meine Badewanne mit viel Schaum. Ist bei stressigen Tagen Goldwert und diese gab es im April auch Mal.

13. Ein leckeres Glas Roséwein. Barefoot White Zinfandel ist gerade die Lieblingssorte von meinem Mann und mir.

14. Ostern nur wir Drei im kleinen Familienkreis war sehr schön. Nächstes Jahr aber hoffentlich wieder mit allen anderen zusammen. (Husch husch Corona verzieh Dich!)

15. Die Einzelhändler der Umgebung gehen kreative Wege um Corona zu trotzen, somit konnte ich noch kurzfristig und kontaktlos ein Buch als Ostergeschenk abholen.

16. Ich hab mich doch dazu entschieden Osterpäckchen mit kleinen Überraschungen an die Lieben zu schicken. Jemanden zu Beschenken ist für mich auch ein Geschenk. ☺️

17. Da wir wegen Corona weniger Einkaufen gehen wollen, bin ich beim Essen kochen kreativer und probiere mehr aus. So werden endlich weniger Lebensmittel bei uns weggeworfen!

18. Ich habe entdeckt wie toll die Instagram Story Funktion ist. Am liebsten folge ich gerade familie_nachhaltigkeit und langsam.achtsam.echt

19. Mundschutz kaufen und dabei ein Stück Hamburger Kultur bewahren. Danke mylittlebirdie2018 für den Einsatz für das Dialoghaus Hamburg. Macht mit! Es werden noch mehr Spenden benötigt.

20. Es gibt derzeit so viele kreative Ideen, was wir gemeinsam mit unseren Kindern machen können. Eine meiner Lieblings-Facebook-Gruppen ist dabei “Wie beschäftige ich mein Kind

21. Das ich einfach gerne kreativ bin und Basteln mag und meine Tochter gerne mit macht.

22. So viel Zeit mit meiner Tochter zu verbringen. Sie wird so schnell groß.

23. Mein Mann und ich können uns endlich das Zubett bringen teilen. Meine Tochter wollte bisher nur Mama. Endlich auch Mal mehr Abende für mich \(^^)/.

24. Waffeln und Sandwich gab es auch im April. So lecker. Der 3in1 Sandwichmaker war die richtige Anschaffung.

25. Die Wiederentdeckung von Salat Tellern. Es ist so einfach und schnell sich leckere Salate zu Zaubern. Schmeckt und so ein farbenfrohes Essen auf dem Teller macht Spaß.

26. Infused Wasser. Endlich trinke ich mehr am Tag.

27. Seifenblasen machen einfach Spaß, mit Seifenblasenmaschine noch viel mehr.

28. Gemeinsam mit meinem Mann die Netflix Serie After Live sehen. Klasse Serie ▶️ Anseh-Empfehlung.

29. Die Aktion von tussenkunstenquarantaine – wie viele mitmachen und Kunstwerke mit Alltagsgegenständen nach machen. Einfach herrlich.

30. Ich hab diesen Blogbeitrag geschrieben und fertig bekommen. Mein Ziel ist es endlich öfters auf meinen Blog zu schreiben.

Was andere so für positive 30 Dinge im April aufgeschrieben haben findet Ihr bei Grossekoepfe.

Was würdet Ihr aufschreiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.