Familienausflug zum Wildpark Schwarze Berge

Vor den Toren im Hamburger Süden befindet sich der Wildpark Schwarze Berge. Da ich ursprünglich aus diesem Teil Hamburgs komme, gehört der Wildpark zu meinen Kindheitserinnerungen und ich habe mich schon darauf gefreut, ihn mit meiner Tochter einmal zu besuchen. An einem schönen sonnigen Tag in unserem Familienurlaub haben wir uns ab S Bahn Harburg vom 340er Bus direkt zum Wildpark Schwarze Berge fahren lassen.

Gleich am Anfang begrüßen einen immer noch die Hängebauchschweine, das hat sich seit meiner Kindheit nicht geändert. Meine Tochter freut sich, dass die Schweinchen sich gerne füttern und streicheln lassen. Natürlich nur mit dem Futter aus dem Wildpark, das man dort überall kaufen kann, was ich völlig in Ordnung finde.

Das schönste für mich ist, dass wir quasi durch einen Wald gehen während wir verschiedene Tiere beobachten. Das Rascheln des Windes in den Bäumen ist Entspannung pur.

Auf unserem Weg durch den Wildpark gehen wir Berg auf Berg ab und entdecken viele tolle Tiere:
Die Hirsche jagen in einer großen Gruppe in ihrem Gehege an uns vorbei. Eule und Goldfasan schauen uns neugierig an. Steinbock und Hochlandrind kommen an den Zaun um sich Füttern zu lassen. Familie Dachs macht kuschelnd ein Schläfchen und im Freigehege schnappen uns die gierigen Hirsche fast die Futterpackung aus der Hand. Mitten im Freigehege befindet sich übrigens dieser schöne See und es finden regelmäßig Flugschauen mit verschiedenen Vogelarten statt. Diese fliegen zum See und zurück, ganz knapp über den Köpfen der Zuschauer.

Ein großes Highlight des Wildparks Schwarze Berge sind auch die Wölfe, die sich anders als ihre Laufwege nicht so schnell im Gehege entdecken lassen. Wir hatten sofort Glück und ein Wolf kam ganz dicht an den Zaun, als er gerade eine Runde durch sein Revier lief.

Am Ende ging es dann noch auf den Spielplatz des Wildparks, bevor wir glücklich und müde zurück über den großen Parkplatz Richtung Ausgang gingen.

Die aktuellen Preise, Öffnungszeiten und Termine findet Ihr am besten direkt auf der Webseite wildpark-schwarze-berge.de.

Diese Elternblogger schreiben auch darüber wie es Ihnen im Wildpark gefiel:
ahoikinder.de
heidemama.com
mamaleben.de
osmerus.wordpress.com

Geht Ihr auch gerne in den Wildpark oder Zoo mit Euren Kindern? Welcher ist Euer Lieblings-Tierpark?


Kommentare

2 Antworten zu „Familienausflug zum Wildpark Schwarze Berge“

  1. Hey, vielen Dank für den Pingback und wunderschöne Bilder hast/machst du hier! Bei Insta folge ich dir ja schon 🙂 Liebe Grüße und vielleicht ja irgendwann auch einmal im echten Leben!

    1. Danke Dir ☺️
      Vielleicht findet ja Mal nach Corna ein Hamburg Blogger Event statt. Würde mich wirklich freuen Euch andere Mal im echten Leben zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert